Eine funktionierende Volkswirtschaft braucht Werbung. Sie ist entscheidend für die Transparenz der Wirtschaft und der Demokratie.

Werbung informiert Konsumentinnen und Konsumenten über Neuheiten und Aktionen und trägt zu einem bewussten, nachhaltigen Konsum bei. KS/CS Kommunikation Schweiz setzt sich dafür ein, dass weiterhin erlaubt ist, verantwortungsvoll für Produkte und Dienstleistungen zu werben, die legal hergestellt und gehandelt werden.

Politik

KS/CS Kommunikation Schweiz überwacht die eidgenössische Politik im Hinblick auf Gesetze und parlamentarische Vorstösse, die die kommerzielle Kommunikation beeinflussen. Im Interesse ihrer Mitglieder bzw. Partnerinnen und Partner bildet KS/CS thematische Arbeitsgruppen und erarbeitet mit ihnen zusammen Positionen. Diese stellt sie zum richtigen Zeitpunkt den Mitgliedern der Parlamentarische Gruppe «Markt und Werbung» zur Verfügung. KS/CS beobachtet die Beratung eines parlamentarischen Geschäfts und steht als Kompetenzzentrum zur Verfügung.

Weiterlesen

Selbstregulierung

Bei der politischen Entscheidungsfindung ist die Selbstregulierung der Branche wichtig. Selbstregulierung hat verantwortungsbewusste Gestaltungskraft. Sie kann mithelfen, Einschränkungen und Verbote zu vermeiden. KS/CS Kommunikation Schweiz arbeitet eng mit der Stiftung für die Lauterkeit in der kommerziellen Kommunikation und der Schweizerischen Lauterkeitskommission zusammen. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Weiterlesen

Regionalkommissionen

KS/CS Kommunikation Schweiz ist ein nationaler Dachverband und in den Landesteilen gut verankert. Bindeglied zwischen dem Dachverband und den Sprachregionen sind die Regionalkommissionen. Mitglieder von KS/CS haben die Möglichkeit, sich in der Kommission ihrer Sprachregion zu engagieren. Sie werden zu Anlässen ihrer Region eingeladen und können sich zu regionsspezifischen Themen äussern und einbringen.

Weiterlesen

Rechtsberatung

KS/CS Kommunikation Schweiz stellt seinen Mitgliedern einen Rechtsdienst für allgemeine Fragen des Werberechts zur Verfügung. Die ersten drei Anfragen pro Mitglied sind kostenlos. Für weitere Fragen stellt KS/CS einen Unkostenbeitrag in Rechnung. Anmeldungen erfolgen schriftlich über das Sekretariat.

Weiterlesen

Prüfungen

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Ausbildungszentren und im Auftrag des Schweizerischen Bundesamtes für Berufsbildung (SBFI) nehmen die Experten von KS/CS die eidgenössischen Prüfungen für Kommunikationsfachleute sowie die höhere Fachprüfung für Kommunikationsleiterinnen und Kommunikationsleiter ab. Unterlagen gibt es hier. Hier geht es zur Anmeldung.

Weiterlesen