Nach zehn erfolgreichen Jahren als Hauptevent von KS/CS Kommunikation Schweiz entwickelt sich Allmedia weiter zu Com’ON: zur Veranstaltung, welche das Jahr für Kommunikationsfachleute einläutet.

Was ist neu an der Com’ON?

  • Ein überarbeitetes Konzept, ein neuer Name und eine neue Organisation.
  • Ein von nun an fixes, wiederkehrendes Zusammentreffen in Lausanne.
  • Ein Vormittag mit interaktiven Vorträgen, mit der Möglichkeit zum persönlichen Austausch untereinander.
  • Ein neu gestalteter Lunch, der sowohl die Geschmacksnerven als auch zu interessanten Gesprächen anregt.
  • Ein Forum für unsere Organisation, um sich über Themen auszutauschen, welche uns alle betreffen.

Wann und wo?
Die Veranstaltung findet am 24. Januar 2023 von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr im frisch renovierten Hotel Alpha Palmiers statt. Anschliessend erfolgt das Mittagessen bis 13.30 Uhr.

Was steht auf dem Programm?
Die Veranstaltung wird von Grégoire Nappey, dem stellvertretenden Chefredakteur von Le Temps, moderiert, der uns durch das folgende Programm führt:

  • «Bereit für 2023? Com’ON!»
    Vincent Antonioli, Präsident der Regionalkommission Westschweiz von KS/CS Kommunikation Schweiz.
  • «Politische Kommunikation und Kommunikationspolitik»
    Isabelle Moret, Ehemalige Nationalratspräsidentin, im Gespräch mit Grégoire Nappey.
  • «Reputationsmanagement: Eine wichtige Herausforderung für Unternehmen und Persönlichkeiten»
    Ein runder Tisch mit renommierten Gästen, welche in Kürze bekannt gegeben werden.
  • «Innovation in der Medienforschung: Ihr Nutzen für die Kommunikation»
    Vanessa Junod, Senior Partner Relations Manager bei Mediapulse.
  • «(R)Evolution des digitalen Marketings: Aufmerksamkeitsmessung im Zentrum der Aufmerksamkeit!»
    Rui de Freitas, Co-Founder & COO bei C.Wire.
  • «Ausbildung der Talente von morgen: Der Nachwuchs ist auf dem Vormarsch!»
    Jean-Marc Seydoux und Arnaud Dufour, jeweils Associate Professor für digitales Marketing und Dekan des Studiengangs Medieningenieurwesen an der HEIG-VD.
  • «BE FLUID: Die neue Herausforderung für Marken und Kommunikation»
    Gilles Aeby, Werbefachmann des Jahres 2022.

Wo kaufe ich mein Ticket?
Anmeldung und Ticketverkauf hier. 

Achtung! Die Anzahl Plätze ist auf nur 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt.

An wen darf ich mich mit Fragen richten?
Gerne können Sie sich an Flavien Matthey, Mitglied der Regionalkommission Westschweiz von KS/CS Kommunikation Schweiz, wenden: .

Wir freuen uns darauf, Sie am 24. Januar wiederzusehen!

Das Organisationskomitee von Com’ON:
Flavien Matthey
Vincent Antonioli
Vera Katz
Fabian Delmonico
Guillaume Roud