Empfehlung

IGEM-Academy «Französisches TV-Werberecht» für M6, TF1 & Co., 21. Januar 2020, Publicis Media, 8001 Zürich

IGEM-Event mit Mediapulse zur «Nutzung von Online-TV»

21. Januar 2020, ab 08:45 Uhr

Publicis Media, Stadelhoferstr. 25, 8001 Zürich

 

Schweizer TV-Spots müssen oft kurzfristig umgeschnitten oder untertitelt werden, wenn sie auf den Werbefenstern von TF1, M6 & Co. ausgestrahlt werden sollen.

Welche französische Regeln gelten für Bild, Text & Audio in Schweizer TV-Spots?

Die kompakte Schulung durch Alexia Zingg (Goldbach) und Rinaldo Cavaliere (Admeira) vermittelt die Grundlagen, um unnötige Aufwände und Kosten zu vermeiden.

Das französische TV-Werberecht weicht in vielen Punkten von den Schweizer Regeln ab:

  • Was muss schon bei der Kreation beachtet werden?
  • Was muss untertitelt werden? Was für Vorschriften gelten für die Audiospur? Ist Sponsoring möglich?
  • Welche speziellen Regeln gelten für den Detailhandel, Autos und andere Branchen?

Programm IGEM-Academy «Französisches TV-Werberecht»

  • Di 21. Januar 2020 bei Publicis Media, Stadelhoferstr. 25, 8001 Zürich
  • ab 8:45h Eintreffen
  • 9:00h – 10:30h Workshop

Die Teilnehmenden profitieren von den Erfahrungen von Alexia Zingg und Rinaldo Cavaliere, die tagtäglich mit den praktischen Problemen der TV-Werbung konfrontiert sind und für Goldbach bzw. Admeira jährlich rund 200 Spots vor der Ausstrahlung in den Schweizer Werbefenstern nochmals spezifisch abklären.

Ziel Die Teilnehmenden kennen die rechtlichen Grundlagen und Besonderheiten für Werbung in den Schweizer Werbefenstern von französischen TV-Sendern.

Inhalt Im Seminar werden folgende Themen behandelt und mit Praxis-Cases aufgezeigt:

  1. Französisches TV-Werberecht:
    Welche Vorschriften gelten für die Inhalte eines TV-Spots? Welche Regeln gelten für die Bilder, die Texte (Claim, Aussagen, Marke) und die Audiospur?
    Was muss übersetzt werden und was nicht?
    Wann müssen Untertitel gesetzt werden und wann nicht? Was für Vorschriften gelten für die Untertitel?
  2. Besonderheiten:
    Detailhandel
    Auto
    Lebensmittel
    Bezug zu Alkohol
    Wettbewerbe
    Kinofilme und Medienträger
    Erotik

Dozent*innen

  • Alexia Zingg, Partner Relation Managerin bei Goldbach
  • Rinaldo Cavaliere, Sales Manager TV-Private bei Admeira

Kosten
Die Teilnahme ist für Mitarbeitende von IGEM-, SWA- oder LSA-Mitgliedfirmen gratis und sie haben Vorrang.

Teilnehmende aus Firmen, die nicht IGEM-, SWA- oder LSA-Mitglied sind, bezahlen CHF 100.- exkl. MWST. Die Platzzahl ist beschränkt.

Jetzt anmelden

 

 

 

© Copyright: KS/CS Kommunikation Schweiz | Design & Technics by idfx.

KS/CS nutzt Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.