Monitor 16 2004 - Schritt an die Öffentlichkeit

Bis anhin hat die Schweizer Werbung mehrheitlich im stillen Kämmerlein und auf politischem Parkett gewirkt. Die allseits drohenden Werbeverbote sowie die Ankündigung repressiver Massnahmen durch den Bund haben die Tätigkeit des Verbandes an die Öffentlichkeit verschoben. Referate, Interviews und Auftritte im In- und Ausland manifestieren das Engagement.

Monitor 16

Weiterlesen ...

Monitor 6 1999 - Kommt die totale Werbung?

Vergleichende Werbung ist unterschiedlich geregelt. In angelsächsischen Ländern ist sie fast uneingeschränkt möglich, in Deutschland war diese Art von Werbung bis vor kurzem verboten und in der Schweiz ist sie unter Einhaltung gewisser Kriterien grundsätzlich erlaubt. Eine EU Richtlinie sorgt jetzt für grössere Einheitlichkeit.

Monitor 6 1999

Weiterlesen ...

Monitor 14 2003

Vielen mag das Thema längst verleidet sein, doch die Werbeverbote bestimmen nach wie vor die tägliche Arbeit der Schweizer Werbung SW. Mit der Lancierung der Stopp-Werbeverbots-Kampagne hat sich die Verbandsaktivität auch auf die Öffentlichkeit übertragen. Und die Reaktionen zeigen: Es gibt noch viel zu tun.

Monitor 14 2003

Weiterlesen ...

Monitor 3 1998- Liberaler Markt im freien Europa

Mit Sorge registriert die Schweizer Werbung SW eine verstärkte Neigung zum Abbau der Werbefreiheit. Nicht nur im Ausland, auch in der Schweiz sind die Tendenzen für Einschränkungen spürbar. Aus diesem Grund publiziert die Schweizer Werbung SW eine Deklaration, welche Politiker und die Öffentlichkeit auf die Zusammenhänge sensibilisieren soll.

Monitor  1998

 

Weiterlesen ...

Seite 3 von 4

© Copyright: KS/CS Kommunikation Schweiz | Design & Technics by idfx.

KS/CS nutzt Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.