• KS/CS Praxisworkshop: Kosmetikwerbung ohne Sorgenfalten

    KS/CS Praxisworkshop: Kosmetikwerbung ohne Sorgenfalten

    Donnerstag, 23. August 2018, 16.00 Uhr

    Weiterlesen
  • Medienmitteilung: Diplomfeier Kommunikationplanerinnen und -planer vom 22. Juni 2018

    Medienmitteilung: Diplomfeier Kommunikationplanerinnen und -planer vom 22. Juni 2018

    Zürich, 5. Juli 2018

    Weiterlesen
  • SLK-Medienmitteilung: Erste Beschwerde zu Native Advertising

    SLK-Medienmitteilung: Erste Beschwerde zu Native Advertising

  • Neuer Name und neue Prüfungsordnung ab 2019

    Neuer Name und neue Prüfungsordnung ab 2019

    Zürich, 12. Juni 2018

    Weiterlesen
Die Besten KP 2018

Die letzten Kommunikations-planer/innen

Eidge­nös­sische Prüfung für Kommunikations­planer­innen und -planer

 Zürich, 5. Juni 2018 – Die 80 Kandidatinnen und Kandidaten des Jahrgangs 2018 waren sich wohl kaum bewusst, dass ihre Prüfung eine historische war. Zum letzten Mal erhielten sie den Fachausweis als Kommunikationsplanerin/-planer. Ab kommendes Jahr ändert sowohl der Name wie auch die Prüfungsordnung.

Von den 80 Kandidatinnen und Kandidaten dieses Jahrgangs können sich in Zukunft 66 Kommunikationsplanerin/-planer mit eidgenössischem Fachausweis nennen. Das zeigt, dass die Prüfungen in den drei Hauptfächern Kommunikationsplanung, Media und Produktion alles andere als ein Zuckerschleck sind und hohe praktische und theoretische Kenntnisse verlangen. Mit einer Erfolgsquote von 86 Prozent bewältigten die jungen Werber/innen aus der Deutschschweiz diese Herausforderungen noch eine Spur besser als die Romands mit guten 72 Prozent. Gemeinsam das beste Ergebnis erzielten Fabienne Anne Baumgartner, Managementassistentin bei Notch Interactive in Zürich, und Isabelle Steinmann, Kommunikationsleiterin bei der Migros Genossen­schaft Neuenburg-Freiburg in Marin-Epagnier, beide mit der guten Schlussnote 5,0.

Neuer Name und neue Prüfungsordnung

Der nächste Jahrgang des Kommunikationsnachwuchses wird seinen Fachausweis im Frühjahr 2019 bereits nach einer neuen, inhaltlich komplett überarbeiteten Prüfungs­ordnung anstreben. Diese liegt zurzeit beim Bundesamt für Berufsbildung, Forschung und Innovation SBFI zur Abnahme und Freigabe. Nach «Werbe­assistentin/-assis­tent» und «Kommunikations­planerin/-planer» können sie sich in Zukunft «Kommunikations­fachfrau/-fachmann» nennen. Wie schon der Jahrgang 2018 erhalten die angehenden Kommunikationsfach­leute bis zu fünfzig Prozent ihrer Vorbereitungskurs-Kosten vom Bund erstattet. Einzige Bedingung: sie müssen den entsprechenden Kurs tatsächlich absolvieren und die Prüfung ablegen – Anmelde­schluss ist der 10. Oktober 2018.

 

Die Fachausweise der Prüfung 2018 werden am 22. Juni 2018 im Hotel Schweizerhof in Bern übergeben. Alle Namen der erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen sowie Informationen über das Weiterbildungsangebot in der Kom­muni­kationsbranche finden Sie auf der Website www.ks-cs.ch im Bereich «Weiterbildung».

 

Prüfungsleiter

Deutschschweiz                                                  Romandie

Roland Ehrler                                                        Michel Repond
Schweizer Werbe-Auftraggeberverband                    Publitec SA
Direktor                                                                Directeur
044 363 18 38                                                       021 323 99 41
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Aus- und Weiterbildung ist eines der Kernanliegen von KS Kommunikation Schweiz. Der Dachverband der kommerziellen Kommunikation in der Schweiz führt unter anderem im Auftrag des Bundes die eidgenössischen Berufsprüfungen für Kommunikationsplanerinnen und -planer und seit 2012 auch für Texterinnen und Texter durch sowie die höhere Fachprüfung für Kommunikationsleiterinnen und -leiter. Diese Prüfungen werden jedes Jahr von mehr als 150 Kandidatinnen und Kandidaten absolviert. Dabei unterstützt KS Kommunikation Schweiz alle Bestrebungen, das duale Bildungssystem zu stärken und seine Abschlüsse international vergleichbar zu machen.

 

Weitere Informationen:

Prüfungssekretariat KS/CS Kommunikation Schweiz, Frau Marlene Gonçalves, T +41 44 211 23 24, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, ks-cs.ch.

© Copyright: Kommunikation Schweiz KS/CS | Design & Technics by idfx.